Die Otto-von-Guericke-Gesellschaft e.V.

Die Otto-von-Guericke-Gesellschaft hat sich in Weiterführung der Arbeit des Freundeskreises "Otto von Guericke" im Jahr 1992 gegründet und befasst sich mit dem Leben und Werk Otto von Guerickes, deren Wirkungen und Folgen. Wir wollen Kenntnisse und Erkenntnisse zum Leben und Wirken Otto von Guerickes sowie deren Bedeutung und Wirkung umfassend erforschen, vertiefen und verbreiten.

Diese Ziele sollen insbesondere erreicht werden durch:

  • die Pflege des Erbes Otto von Guerickes in Worten, Bildern, Ausstellungen, Präsentationen, Experimenten und anderen geeigneten Formen;
  • wissenschaftliche Forschungen sowie deren Publikation und Diskussion;
  • die Zusammenarbeit mit einschlägigen wissenschaftlichen und anderen Institutionen, Vereinen und Persönlichkeiten;
  • eine besonders enge Zusammenarbeit mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, anderen Universitäten, Hochschulen, Schulen, Wissenschaftlichen Institutionen und Akademien sowie Vereinen vor allem des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und der Stadt Magdeburg;
  • die Zusammenarbeit mit dem Bundesland Sachsen-Anhalt und der Landeshauptstadt Magdeburg;
  • die Organisierung eines einschlägigen Vereinslebens;
  • die Einbeziehung der nachwachsende Generation in unsere Tätigkeit  und Begeisterung für unsere Tätigkeit;
  • und die Gestaltung eines vielfältigen Gesellschaftslebens.

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Seit der Gründung der Gesellschaft wurden zahleiche Projekte und Vorhaben erfolgreich bearbeitet und realisiert. Alle Vorhaben wurden in Einheit von Fördermitteln und Eigenmitteln finanziert. Diese Eigenanteile bestanden zu über 80% aus Spendengeldern.

Sowohl in der Gegenwart als in der Zukunft stehen die folgenden Projekte zur Realisierung aus:

  • Weiterentwicklung des Schülerlabors „Guerickianum“ zum Schülerforschungszentrum
  • Visualisierter Ausbau des Guericke-Museums
  • Modulare Erweiterung der Dauerausstellung „ Leben an und mit der Elbe“
  • Aktualisierung und Modernisierung der Wanderausstellung
  • Nachbau von historischen Guericke-Experimentieranlagen
  • Ausbau und zum Teil Neugestaltung der Gartenanlage
  • Zukauf von Literatur und Erwerb von Archivmaterialien

Helfen Sie uns bitte durch Ihre Spende!

Unser Spenden-Konto bei der Stadtsparkasse Magdeburg:

  • Konto-Nr.: 34 00 37 34
  • BLZ:  810 532 72
  • IBAN: DE 45 8105 3272 0034 0037 34
  • BIC: NOLADE 21 MDG

Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt.
Zur Ausstellung einer Spendenbescheinigung geben Sie bitte mit der Überweisung Ihren Vornamen, Namen und Ihre Adresse an.

Letzte Änderung: 30.06.2022 - Ansprechpartner: René Wundke